Skip to main content
< Impressionen des Schaffhauser Blockflötentages 2016
15.09.2016 09:48 Alter: 157 days

E3 die neue Eagle, ab sofort lieferbar in Grenadill und Birne gebeizt


Auf der Suche nach einer einzigartigen Altblockflöte und aus der Zusammenarbeit von Adriana Breukink, Geri Bollinger und der Flötenmanufaktur Küng ist die aussergewöhnliche E3 Altblockflöte entstanden.

Die weite Bohrung, das Metall-Labium, eine Oktavklappe für die hohen Lagen und das Klappensystem mit der e'-Fuss Extension ermöglichen einen grossen und kräftigen Klang.

Die E3 hat ein starkes tiefes Register und einen chromatischen Tonumfang über 2½ Oktaven, ideal für das Zusammenspiel mit modernen Orchesterinstrumenten.

Beschreibung:

  • Kraftvoller Klang, passend zu modernen Orchesterinstrumenten
  • Tonumfang 2½ Oktaven in A = 442Hz
  • Oktavklappe für die leichte Ansprache der hohen Töne
  • Klappensystem für e', f' und fis'

E3 - Eagle

Durch die Trennung von Adriana Breukink wurde der Name der Flöte in E3 umgewandelt und die ganze Fertigung der E3 liegt nun bei Geri Bollinger und der Flötenmanufaktur Küng und die Instrumente klingen entsprechend klar und warm.